„Schnatterinchens Sommer-Retro-Werkstunde“

Das Sportfestival haben mein Team und ich gut überstanden. Hierzu vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt mehr? Ich liebe es (mehr denn je) in meiner Vergangenheit herumzuschnüffeln. Mehr zu erfahren von Dingen, Sachen die mir als Kind, Jugendlicher wichtig waren. Oder hätten wichtig sein können. Die ich teilweise verdrängt hatte. – Ich bin weiterhi...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

Für sechs Milliarden zum Mars, um dort zu sterben

 In zehn Jahren sollen vier Astronauten zum Mars starten. Kosten: sechs Milliarden Dollar. Sie leben dort bis zu ihrem Tod bei Temperaturen von -133 bis +27 Grad. Auch ein Deutscher will da hin. In zehn Jahren soll es losgehen. Die Reise von der Erde zum Planeten Mars würde 210 Tage dauern. Für die vier Besatzungsmitglieder wäre es aber ein Fl...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  4 Kommentare
5 Aufrufe
4 Kommentare

"Nacht-Gedacht"

Die Taschen sind gepackt! Die große Sporttasche mit Schreibzeug, Stoppuhr, Mannschaftsdaten, Kopien von Impfpässen und natürlich auch den Krankenkarten. In der kleineren Tasche befinden sich neben Energiedrinks – zum Schlafen kommt man meist weniger – vor allem Wechselkleidung etc. In einigen Stunden geht's zu einem Sportfestival mit meiner Mannsch...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  2 Kommentare
8 Aufrufe
2 Kommentare

"Grill meine Zeit"

Ich bekomme vieles nicht so auf die Rolle, wie ich das gerne hätte. Noch weniger wie sonst? - Mir fehlt einfach hier und da Zeit. Ich weiß auch nicht wo sie hin ist? Die Zeit verfliegt. Das Gefühl, ich merke das gar nicht recht mit Ausnahme von montags, wenn dann der Wecker klingelt, verfluche ich die letzten Abende, bin mir dafür aber mit schreckl...
Weiterlesen
  11 Aufrufe
  2 Kommentare
11 Aufrufe
2 Kommentare

Das irrsinng irrsinnige Hospital am Waldesrand,wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen - Teil 1

In der Klinik am Waldesrand,wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen,lag verträumt inmitten des Schwarzwaldes.Der neue Chefarzt Prof.Dr.Dr.Dr.med John Baker Sander ist mit seinem flotten Schlitten unterwegs,um seine Stelle dort anzutreten.Ist er doch ein Schüler der inzwischen legendären Frau Dr.Luni,die als verschollen gillt,seit sie zu einer Exped...
Weiterlesen
  20 Aufrufe
  5 Kommentare
20 Aufrufe
5 Kommentare

7. bis 9. Mai, Augen auf & voll dabei"

Dienstag, 7. Mai 2019: Wohlgemerkt mit den Augen verfolge ich intensiv alles was mir möglich ist! Neben Alltag, besonders wie es meiner Familie, Bekannten und Freunden geht? – Gottseidank, meist Gut! Mails, Trainingspläne, Sportergebnisse und „viel anderen Blödsinn". Mit dem Geist, Herz und Gedanken bin ich leider zu Zeit nicht immer voll dabei. Vi...
Weiterlesen
  14 Aufrufe
  5 Kommentare
14 Aufrufe
5 Kommentare

1939 - Teil 7

Jennifer stand noch lange an Deck des Schiffes und schaute zu,wie das Schiff langsam ablegte und sich vom Hafen immer mehr entfernte.Dennis atmete auf,endlich sind sie in Sicherheit,er legte seine Jacke um Jenny´s Schulter,weil er sah das sie fror.Sie blickte Ihn lächelnd an und folgte Ihm dann unter Deck.Eine ungewisse Reise für die beiden begann....
Weiterlesen
  11 Aufrufe
  4 Kommentare
11 Aufrufe
4 Kommentare

Über: „Das Schreiben & das gute alte Fernsehen“

Ich sitze seit ungefähr eine Viertelstunde vor PC und Tastatur. Dabei habe ich – nachdem ich einen Bericht gelesen hatte -nach Bildern die beruhigend wirken im Internet gesucht. Das Anschauen dieser Bildchen empfand ich eher als unterhaltsam wie beruhigend. Dabei habe ich überlegt, was mich wahrscheinlich mehr beruhigt wie besagte Bildchen - und al...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  3 Kommentare
10 Aufrufe
3 Kommentare

Über ein „Ich bezogenes Ostern 2019“ & TV Filmchen“

Samstag vor Ostern : 27 C°, Sonnenschein pur. – Man(n) kam sich vor wie im Hochsommer, ich war mittendrin statt nur dabei. Shorts, Shirts, Röcke, Sommerkleider, Sonnenbrillen wohin man blickte. Straßencafés und Eisbuden waren bestens besucht. Warm mag ich ja recht gerne, das Sonnenlicht hingegen, da ich lichtempfindlich bin, weniger. Der letzte Fei...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  3 Kommentare
8 Aufrufe
3 Kommentare

Über: "Karfreitag & Perry Rhodan"

Ein schnelllebiger Karfreitag. Ausschlafen, Gartenmöbel schleppen. Hier und da etwas wohnlicher Osterputz. Podcast aufs Ohr, Quizteilnahme und Chat in (m)einer Community. Meinen Bart habe ich endlich abrasiert. Das heißt, ich sehe wieder halbwegs wie ein normaler Mensch aus. Ich spiele öfters Jesus wie ich sollte. Das leider nicht sonderlich gut. S...
Weiterlesen
  14 Aufrufe
  3 Kommentare
14 Aufrufe
3 Kommentare

"Hokuspokus oder die fehlende Selbstverständlichkeit"

Wenn ich meinen Blog umbenennen könnte, würde ich ihn: „ Life is interesting" Taufen. Schon öfters wurde ich Zeuge wie aus einer kleinen Banalität außerordentlich interessantes entstand. Auf die ein oder andere Weise ist das Leben ja doch immer genial! Nachdem ich zumindest kurzweilig im 7. Himmel schwebte, wurde ich, durch alles was so kreucht und...
Weiterlesen
  13 Aufrufe
  3 Kommentare
13 Aufrufe
3 Kommentare

„Dp da da dü“ & "Begegnungen mit dem Leben"

„Dp da da dü", diese so simple Hintergrundmelodie aus einem YouTube-Video haftet seit einigen Stunden – wiederholend - in meinem Ohr. Ich würde ja nachschauen ob ich die Melodie wiederfinde, aber clever wie ich bin habe ich Wiedergabe- und Suchverlauf gelöscht. Ich bin nicht sicher, war die Melodie in einer Buch- oder Film-Rezession zu hören? Gerad...
Weiterlesen
  13 Aufrufe
  3 Kommentare
13 Aufrufe
3 Kommentare

1939 - Teil 5

Morgens kurz vor Acht läutete es Sturm bei Jennifers Eltern,ihre Mutter eilte zur Tür und vor ihr stand Dennis,noch bevor sie sagen konnte,das Jennifer auf ihrem Zimmer sei,stürmte er an ihr vorbei und direkt auf ihr Zimmer zu. Jennys Mutter schüttelte bloß den Kopf​ und sagte mehr zu sich selbst "Diese Jugend heut zutage". Dennis klopfte erst...
Weiterlesen
  19 Aufrufe
  5 Kommentare
19 Aufrufe
5 Kommentare

Über: "Kung FU & Halbjahrespläne"

Eigentlich wollte ich jetzt gar keinen Blogg schreiben. Sondern in Ruhe meine zahlreichen Fastnachtsbilder weiterbearbeiten. Dazu zuckerfreies Cola und einen Podcast auf den Ohren genießen. Deshalb habe nach einem unbekannten Filmpodcast geforscht, da ich die aktuellen Podcast-Folgen, meiner Lieblinge, bereits angehört hatte. Nach kurzer Suche fand...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  2 Kommentare
10 Aufrufe
2 Kommentare

„Die unglaubliche Einfachheit der desaströsen Zeiteinteilung“

Die letzten zwei Wochen standen im Zeichen der Fastnacht! Die Fastnacht hatte mich mit Haut & Haaren" eingenommen. Selbst jetzt – fast eine Woche nach Aschermittwoch - schaue ich verzückt auf diese Kampagne zurück. Weniger auf die Tradition und Gebräuche. Viel mehr auf die Menschen! Neue Gesichter.… und vor allem fast vergessene! Die, die Fastn...
Weiterlesen
  15 Aufrufe
  3 Kommentare
15 Aufrufe
3 Kommentare

"Menschliche Enttäuschung"

Ich laufe nie durch die Wormser Afa Passage. Wirklich nie! Heute konnte ich es mir - nachdem ich die Baustelle in der Stephansgasse angeschaut hatte – nicht verkneifen. Vielleicht war ich auch einfach zu Faul den gesamten Weg zurückzulaufen? Ganz Worms gleicht übrigens derzeit einer riesigen Baustelle! Mein erster Blick fiel auf eine Gestalt d...
Weiterlesen
  15 Aufrufe
  2 Kommentare
15 Aufrufe
2 Kommentare

"Familienkäse"

Ich habe mit Schinken und Käse belegte Brötchen in die Mikrowelle geschoben, die ich mir gerade - ausnahmsweise am Computer - genüsslich zu Gemüte führe. Ich liebe Käse, der sich kreuz und quer auf Schinken verläuft 😊 ! Denn Müßiggang einzulegen, das habe ich in den vergangenen Wochen nur selten geschafft! – Schwache Begründung keinen Blog zu schre...
Weiterlesen
  15 Aufrufe
  2 Kommentare
15 Aufrufe
2 Kommentare

Studie zeigt, dass Roboter uns gefährlich werden könnten — aber anders als gedacht

 Roboter der Zukunft sollten uns das Leben erleichtern, die Art von Arbeit übernehmen, die für den Menschen beschwerlich oder unangenehm sind. Auf der anderen Seite kursieren Ängste um den Verlust des Arbeitsplatzes durch fortschreitende Digitalisierung und Technologien Künstlicher Intelligenz, weil Roboter den Menschen zunehmend ersetzen könn...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  2 Kommentare
10 Aufrufe
2 Kommentare

Uhr des Lebens

Die Entwicklung der heutigen Artenvielfalt vollzog sich sehr langsam, in einer zeitlichen Dimension, die nur schwer vorstellbar ist. Der Vergleich der rund vier Milliarden Jahre des Lebens auf unserer Erde mit einem Tag von 24 Stunden, soll eine Vorstellung für das Auftreten und die Lebenszeit verschiedener Lebensformen geben. Für die „Uhr des Lebe...
Weiterlesen
  13 Aufrufe
  0 Kommentare
13 Aufrufe
0 Kommentare