•   Fizzy Lemon hat den Beitrag vor 1 Jahr kommentiert
    Fizzy Lemon hat eine neue Umfrage erstellt
    Vielleicht sollte man bei "Drei Worte - Eine Story" mal die Wortsuche überdenken? Statts ad hoc im Chat drei Worte zu finden, die dann meist recht langweilig sind, könnte man die Worte den Monat über per Nachricht vorschlagen und ich suche dann zu Monatsbeginn aus den Vorschlägen die Worte aus. Dann würde da mal Pfeffer reinkommen. Was denkt ihr?
    Diese Umfrage ist bereits abgelaufen. Du kannst daher nicht mehr teilnehmen.
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    • An sich eine gute Idee.... Nur ist das nicht umständlich, erst eine Nachricht zukommen lassen? Gerade das Spontane fand ich lustig, auch wenn die WörtAn sich eine gute Idee.... Nur ist das nicht umständlich, erst eine Nachricht zukommen lassen? Gerade das Spontane fand ich lustig, auch wenn die Wörter überhaupt keinen Zusammenhang ergeben.   Mehr...
      2
      0
      0
      0
      0
      0
      Gemeldet
    • Ursprünglich war es so ja von Luna gewünscht, dass wir im Chat spontan die Worte finden sollen, liebe Sabine. Aber leider zog sich das unglaublich in Ursprünglich war es so ja von Luna gewünscht, dass wir im Chat spontan die Worte finden sollen, liebe Sabine. Aber leider zog sich das unglaublich in die Länge. Man musste förmlich um die Worte betteln und schon merkte man, dass die meisten gar nicht lesen, was wir überhaupt taten, denn wir mussten dann mehrfach erklären, wofür diese Worte sein sollen. Wenn man für drei Worte über eine Viertelstunde braucht, dann ist was falsch. Klar, wenn spontan irgendwas daher gebrabbelt wird, hat man ein unerwartetes Ergebnis, doch scheint es wohl so zu sein, dass die User erst länger über ein "passendes" Wort nachdenken müssen oder wollen. Und es sind nicht alle Teilnehmer zu dem Zeitpunkt im Chat. Wenn es ohenhin nur die sind, die das interessiert, dann sollen die auch die Möglichkeit haben, darin involviert zu sein. Aus dieser Überlegung heraus startete ich die Umfrage. Bin gespannt, wie viele sich an dieser beteiligen und wie sie ausgehen wird.  Mehr...
      2
      0
      0
      0
      0
      0
      Gemeldet
    • Ich finde es ist nicht schön, wenn sich hier darüber beschwert wird, dass die Wörter zu langweilig sind. Immerhin sind es nicht die Wörter, die langweIch finde es ist nicht schön, wenn sich hier darüber beschwert wird, dass die Wörter zu langweilig sind. Immerhin sind es nicht die Wörter, die langweilig sind, sondern die langweiligen Geschichten die in euren Köpfen entstehen. Die 3 Wörter sind nur Begriffe, die aufgegriffen werden müssen, die aber nicht das Thema komplett festlegen. Diejenigen, die die Begriffe nennen, werden sich denke ich mal schon etwas dabei gedacht haben und es ist unfair im Anschluss zu sagen oh das Wort XY ist aber langweilig. Man kann mit Wort Klemmbrett z.B. über die langweilige Arbeit schreiben oder sie als Mordwaffe in einem spannenden Kriminalfall einsetzen [und ich habe keine Ahnung, ob es dieses Wort schon einmal gab]. Von daher liegt es an euch langweilige, interessante, lustige, spannende, aufwühlende oder romantische Geschichten zu schreiben.

      Abgesehen davon, finde ich es nicht richtig, wenn wieder nur einer darüber bestimmen kann, welches Wort genommen wird. Denn dadurch würde doch nur ein Geschmack berücksichtigt werden und das sehe ich als problematisch, weil die spannenden Wörter des einen für andere auch wieder als langweilig empfunden werden können. Dadurch könnte das allgemeine Interesse am Schreiben verloren gehen, bzw. viele Geschichten eventuell auch alle in die gleiche Richtung gehen.

      Wenn man also mit der aktuellen Findung der Begriffe nicht zufrieden ist, so sollte man diese Findung doch auch nicht durch den Geschmack eines Einzelnen beschränken. Es wäre doch besser entweder eine Jury festzulegen, die dann anhand eines Punktesystems die Begriffe, welche über den vorangegangenen Monat gesammelt wurden, bestimmt; dann wären immerhin unterschiedliche Geschmäcker abgedeckt. Oder man richtet am Ende des Monats für z. B. 3 Tage eine kleine Umfrage ein, in welcher jeder für die gesammelten Begriffe voten kann, so würde jeder Berücksichtigt werden.
        Mehr...
      1
      0
      0
      0
      0
      0
      Gemeldet
    • Natürlich sind es nicht die Wörter, sondern das, was daraus gemacht werden soll Hibi. Das hatte ich von Anfang immer gesagt. Es geht nicht darum, dassNatürlich sind es nicht die Wörter, sondern das, was daraus gemacht werden soll Hibi. Das hatte ich von Anfang immer gesagt. Es geht nicht darum, dass es möglichst schwere Worte sein sollten, sondern sie fungieren lediglich als Zündfunke für Ideen, damit man ins Schreiben kommt.

      Ich spielte schon länger mit dem Gedanken, diese Wortfindung aus dem Chat herauszunehmen und es in der Community oder Forum zu machen, weil letztlich dort auch die Geschichten geschrieben werden. Dabei dachte ich auch schon darüber nach, 3 Wochen lang Wortvorschläge zu sammeln und diese dann für 1 Woche zur Wahl (Umfrage) stellen. So ist das dann zeitlich unabhängig und jeder, der daran teilnehmen möchte, kann das tun. Nimmt aber etwas der Spontanität.

      Das wäre meiner Meinung nach die beste Lösung und die "Drei Worte - Eine Story"-Sache wäre raus aus dem Chat.
        Mehr...
      1
      0
      0
      0
      0
      0
      Gemeldet
    • Das Ergebnis ist deutlich. Die Umfrage ist nun beendet. Alles bleibt beim alten Modus Operandi.
      Danke für euer Feedback.
      3
      0
      0
      0
      0
      0
      Gemeldet
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren