Kalter Hund, Kalte Schnauze á la Hasal

1 Jahr 5 Monate her - 1 Jahr 4 Monate her #52 von Jay Amon
Kalter Hund, Kalte Schnauze á la Hasal wurde erstellt von Jay Amon
Kalter Hund, Kalte Schnauze á la Hasal

Zutaten:

250 g Kokosfett (Palmin)
200 g Puderzucker
2 Eier
40 g Kakaopulver
1 EL Kaffeepulver, fein gemahlen
1 EL Rum (oder Rumaroma)
Prise Salz
ca. 25 Butterkekse

Zubereitung:

- Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen.
- Puderzucker mit Eiern, Kakao-, Kaffeepulver, Rum und Salz vermengen.
- Das abgekühlte flüssige Fett langsam unterrühren.
- Kastenform mit Pergament auslegen (Oder Silikonform benutzen)
- Schichtweise Schokomasse und Kekse einfüllen (siehe erstes Bild. PS: mit der Schokomasse anfangen und mit einer Keksreihe aufhören).
- Das ganze in den Kühlschrank stellen und erhärten lassen.

Bildquellen:

https://www.lecker.de/assets/styles/590x442/public/lecker/backen_1/kuchen_1/kalterhund_1/hbv_1491/schokolade-und-kekse-schichten.jpg

http://3.bp.blogspot.com/-M7g71YwBwJQ/UwrAuEv1nwI/AAAAAAAAAkM/i9SQg5sJwD4/s1600/DSCF2230.JPG



Anhänge:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.402 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren