„Käse-Zertifikate zum Fußballspielen“

Der Samstag fällt mir nicht schwer zu beschreiben. Draußen herrscht ein herrliches Regen-Maus-Grau vor. – Drinnen geht's wesentlich bunter zu. – Heute war ich eigentlich aus ganzem Herzen einfach nur faul! Ansonsten lässt sich mein derzeitiges Gefühlsleben auch gut mit einem Wort beschreiben: „Mir geht's so gut!" 😉 Mein Blogport war die letzten zwe...
Weiterlesen
  2 Aufrufe
  1 Kommentar
2 Aufrufe
1 Kommentar

Gedanken Nachtrag

Vielen Dank für die netten Worte im Zusammenhang mit meinen Gedanken. Ich habe im ersten Teil ja vor allem von der Familie geschrieben. Das ist natürlich auch das Wichtigste auf der Welt. Aber ich bin natürlich auch privilegiert was Freunde abseits der Familie betrifft. Ich habe das Glück, viele liebe und aufrechte Freunde neben der Familie. Ich ve...
Weiterlesen
  15 Aufrufe
  0 Kommentare
15 Aufrufe
0 Kommentare

Was wäre wenn…

Ich habe mir lange überlegt ob ich diesen Blogeintrag machen soll… habe ihn oft geschrieben und dann wieder gelöscht.  Aber in letzter Zeit stell ich mir immer öfters diese Fragen. Und habe in letzter Zeit eine Menge scheisse gebaut. Aber das hat nicht mit dem Eintrag zu tun. was wäre wenn… … es mich von heute auf morgen nicht mehr geben ...
Weiterlesen
  29 Aufrufe
  10 Kommentare
29 Aufrufe
10 Kommentare

"Okapis feiern keinen Vatertag"

Ich komme gerade vom Familiengrillen mit dem engsten Familienkreis. Vater, Mutter, Bruder und ich. Das Ganze in einer wunderbar harmonischen Atmosphäre und bei angenehmen 20 C° draußen. Bei Pommes, Kartoffelherzen, Steaks, Bauchfleisch und Würstchen ließen wir Vater hochleben. Gute Laune legte den Grundstein für einen launigen Nachmittag. Wir ...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  2 Kommentare
5 Aufrufe
2 Kommentare

„Ein müder Dienstag“

Der gesamte Tag verschwand irgendwie in einer eigentümlichen grauen Fassade. Die sowohl draußen wie irgendwie auch in mir über den gesamten Tag vorherrschte. Vielleicht wäre Farblos sogar der zutreffendere Begriff? Müde oder Farblos heißt glücklicherweise in diesem Fall nicht schlecht. Der Alltag zog sich ungewohnt, was daran lag, dass ich ungewohn...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  1 Kommentar
5 Aufrufe
1 Kommentar

Gedanken

Als ich heute Dienstschluss hatte, stand Marias Vater wie selbstverständlich vor dem Tor um mich abzuholen. Das macht er in letzter Zeit sehr oft und erspart mir damit eine ziemlich umständliche Heimreise. Ich freue mich dann immer und es ist mir auch klar, dass das alles andere als selbstverständlich ist. Heute war mir auch nicht so nach reden und...
Weiterlesen
  25 Aufrufe
  4 Kommentare
25 Aufrufe
4 Kommentare

„Mysteriös“

Beim Aufstehen hatte ich das Gefühl, das nach dem sommerlichen Muttertag sich ein sommerlicher Montag anschließen würde. Dem war jedoch nicht so. Ein Trugschluss. Stattdessen 16 C° Nieselregen und böiger Wind. – Mit dem ich ja auch gut klarkomme und doch war ich heute leicht vom Wetter enttäuscht. Papa hatte ein mysteriöses Erlebnis. Wir nehmen an ...
Weiterlesen
  4 Aufrufe
  0 Kommentare
4 Aufrufe
0 Kommentare

„Vorgezogenes hellwaches Sommermärchen ohne Handlung“

Muttertag war ein vorgezogenes kleineres Sommermärchen. Dieser Sonntag war sehr schnelllebig und bestach mit einer gemochten familiären Eintönigkeit. Der ich aber irgendwie nie überdrüssig werde. Meist sind die Abläufe die gleichen, es gibt so gar keinen Spannungsbogen. Das machts hier aus. Wir quasselten fröhlich durcheinander und aßen dabei Himbe...
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  2 Kommentare
7 Aufrufe
2 Kommentare

„Gelegenheit freisprechen“

Um Mitternacht haben wir uns zusammengefunden, um Mama zum Muttertag zu gratulieren und ihre Muttertaggeschenke auszuhändigen. Wäre es nicht Samstag gewesen, hätten wir sicher davon abgesehen! Doch unsere Hoffnung lag darin, dass sie noch wach wäre, da samstagabends die TV-Shows – die Eltern gerne sehen – etwas länger dauern wie unter der Woche. Wa...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  3 Kommentare
8 Aufrufe
3 Kommentare

„Bong“

Hier sitze ich nun, schreibe gerade fröhlich an einem weiteren Blog. Ich muss zugeben, es dauerte heute ein wenig bis ich einen Anfang fand. – Schaute ich doch erst eine Dokumentation über ein Model und seine Kollektion und anschließend was so im Bronx Zoo von New York vor sich geht. Nun bin ich aber mit meinen Gedanken nicht mehr bei Schneeleopard...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  4 Kommentare
8 Aufrufe
4 Kommentare

"Gemütlichfight"

Ich sollte es besser wissen, schließlich wandle ich schon eine gewisse Zeit auf dieser Erde umher, dass es am Sonntag 28 C° warm werden soll, kann ich mir trotzdem noch nicht vorstellen. Das wären sage und schreibe 20 C° mehr als heute. Ich find`s verrückt. Ich staune über solche (eingebildeten) Phänomene noch immer wie ein Kind. (Kleine) Wunder gi...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  2 Kommentare
8 Aufrufe
2 Kommentare

„Quoten-Einbruch“

Am Mittwochabend bekamen Eltern von Mamas Schwester Bescheid, dass man im leerstehenden Bauernhaus der verstorbenen Großeltern eingebrochen hätte. Onkel benutzt das Grundstück als Lager, war deshalb wohl der erste vor Ort? Die Haustür aufgebrochen. Die Zimmer durchwühlt. Selbst den Dachboden hätte man auf der Suche nach Beute nicht verschont. Das d...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

„Ein Dienstag wie ein Mittagsschläfchen“

„Kommen faule Leute auch in den Himmel? – Oder werden die abgeholt?" Dem Sturm geschuldet verlief mein Alltags-Freier Dienstag anders als erwartet. Nichts war es mit dem angedachten durch die Stadt flanieren. Durch Buchhandlungen zu stöbern und ähnlichen Vorhaben. Es stürmte. Der Wind schaffte es, das Vogelhäuschen abheben zu lassen. Man konnte den...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

„Was ich mit Will Smith Gemeinsam habe“

Eigentlich sollte ich ja jubeln, ich habe tatsächlich etwas gemeinsam mit Megastar „Will Smith". Aber eigentlich besteht kein Grund um über unsere Gemeinsamkeit zu triumphieren! Wir befinden uns beide lediglich in der schlechtesten körperlichen Form unseres Lebens. Schauspieler „Will Smith" bekam wie er dies freimütig bekannte, 64 000 Kommentare. 9...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  0 Kommentare
10 Aufrufe
0 Kommentare

Ein Monat

Morgen ist der 30. April. Das allein ist ja noch nicht wirklich erwähnenswert. Wer den Kalender aufmerksam verfolgt, konnte durchaus damit rechnen. Aber morgen bin ich seit einem Monat hier. Zeit also, um die Aufwand - Nutzen- Analyse zu machen. Der Aufwand ist relativ gering. Ich kann posten, ich kann dichten, oder ich kann es eben nicht, und ich ...
Weiterlesen
  12 Aufrufe
  3 Kommentare
12 Aufrufe
3 Kommentare

"Mister Minit und die Oscarverleihung"

Ich lief abermals durch eine von der Sonne verwöhnten Wormser Fußgängerzone. Mein erklärtes Ziel war es, ein Büchlein für Mama zu finden - auch Muttertag ist nicht mehr fern - und eines zum Geburtstag für den okayen Patenonkel. Das hat schon fast Tradition, dass ich Bücher meinen Verwandten nur zu gerne aufs Auge drücke. Doch immer so, dass ich Ern...
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  0 Kommentare
7 Aufrufe
0 Kommentare

Lieblings Songtext von Saltaio Mortis

Ich schwälge in Erinnerung und dreh' die Zeit zurück Verlier' mich in Erinnerung für einen Augenblick Genauso wie es früher war Wird's nie mehr sein, das ist mir klar Doch hol' ich gern die Erinnerung zurück Für einen Augenblick Ganz groß in der Erinnerung steht noch dein Name drin Und in dieser Erinnerung war's schön noch zu Beginn Genauso wie es ...
Weiterlesen
  14 Aufrufe
  6 Kommentare
14 Aufrufe
6 Kommentare

Spieglein, Spieglein an der Wand............

..... wer ist die dööfste Nuss im Land. Das bin ja dann wohl ich. Nicht genug damit, dass ich die Französischprüfung kurzerhand einen Tag vorverlegt habe, nein sie fand dann doch erst heute, wie geplant, statt. Sowas passiert mir ab und zu schon mal aber eigentlich nicht bei so wichtigen Terminen. Egal, denn wie der Chinese zu sagen pflegt,(Peking)...
Weiterlesen
  12 Aufrufe
  2 Kommentare
12 Aufrufe
2 Kommentare

Für Dich

Des Einen Freud, des Anderen Leid, so heißt es schon seit langer Zeit  Doch wessen Freude ich wohl nahm,  ein Andrer jetzt gebeugt von Gram Der Sonne heller Strahl mich freut,  besonders hell erstrahlt sie heut Der Kuss den meine Liebste schenkt Beweist nur dass sie an mich denkt  Liebkosen möcht ich sie dafür,  mein ganzes...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  0 Kommentare
8 Aufrufe
0 Kommentare

„Zu Verwundbar (wegen nichts)“

Blog wurde bereits am Abend des 26. April und dem Morgen, des 27. April 2021 geschrieben. Seit zwei Tagen erreiche ich „K" nicht über unsere gewohnte Schreib-App! Was in diesen Tagen doppelt und dreifach ärgerlich ist. So leid mir es auch tut, dann bekommt sie eben am Wochenende eine Wiedergutmachung-E-Mail. Das Mobilphone verlangt bei ihr und eine...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  2 Kommentare
8 Aufrufe
2 Kommentare
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren