Gaisburger Marsch

9 Monate 4 Wochen her #486 von Fizzy Lemon
Gaisburger Marsch wurde erstellt von Fizzy Lemon
Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Suppenfleisch (ideal vom Schulterblatt oder Ochsenbrust)
  • 250 g Mehl
  • 100 g gerauchte Schinkenwurst
  • 3 Eier
  • Salz
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 große Petersilienwurzel
  • 80 g Sellerie
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Eine Zwiebel halbieren und in einer Pfanne ohne Fett auf der Schnittstelle dunkel rösten.
  2. Das Fleisch in einen Topf mit ca. 2 Liter ungesalzenes Wasser geben und aufkochen. Dann die zwei Zwiebelhälften dazugeben, die Hitze drosseln und alles rund 1 Stunde köcheln lassen.
  3. Mehl, Eier und eine Prise Salz in eine Schüssel geben, vermengen und mit einem Kochlöffel so lange schlagen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Einen großen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen, ein Holzbrett mit dem Wasser befeuchten und etwas von de Spätzlesteig in einer dünnen Schicht auf das Brettchen auftragen. Nun mit einem Messer oder Teigschaber davon in dünnen Streifen ins Wasser schaben. Schwimmen die Spätzle oben, kann man sie mit einem Sieblöffel eintnehmen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Abseihen.
  5. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser weich kochen.
  6. Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel schälen und würfeln und nach der Stunde Kochzeit mit zum Fleisch geben. Weitere 30 Minuten kochen.
  7. Fleisch und Gemüsewürfel aus der Brühe nehmen und diese passieren. Danach wieder kurz aufkochen.
  8. Die restliche Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Ebenso die gerauchte Schinkenwurst. Beides in einer Pfanne in etwas Butterschmalz anbraten.
  9. Nun das Fleisch in Würfel schneiden und mit Spätzle, Kartoffeln und Gemüsewürfeln in der Brühe servieren. Zum Schluss noch feingeschnittenen Schnittlauch obenauf streuen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren