Rinderfilet im Pecannussteig mit Frühlings-Butter-Gemüse

1 Monat 2 Wochen her #707 von Fizzy Lemon
Zutaten für 4 Portionen:
250 g Weizenmehl (Type 550)
0.5 TL Trockenhefe
100 ml Milch (lauwarm)
2 Eier
7 EL Butter
80 g Pecannüsse
1 Kräuterbund (Thymian, Rosmarin, Salbei, Petersilie, Basilikum)
8 EL Semmelbrösel
600 g Rinderfilet
1 EL Öl
800 g Gemüse (Möhren, Kohlrabi, Spargel, Staudensellerie, Zucchini, etc.)
250 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
1. 250 g Weizenmehl und 1/2 TL Trockenhefe mit 100 ml Milch (lauwarm) sowie 1 Ei und 1 Eiweiß in eine Schüssel geben. 1 TL Butter, Salz und 80 g kleingehackte Pecannüsse dazugeben und zu einem festen Teig verkneten. Anschließend 30 Minuten ruhen lassen.

2. Inzwischen Kräuterbund hacken, mit 4 EL Butter und 8 EL Semmelbrösel vermischen und leicht salzen. 600 g Rinderfilet salzen und pfeffern. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.

3. Das Rinderfilet darin scharf anbraten. Den Teig ausrollen, Kräutermasse darauf verteilen, Filet darauflegen, einrollen und mit 1 Eigelb bestreichen. Bei 200 °C 20 bis 25 Minuten backen.

4. Inzwischen Gemüse in Stücke schneiden. 2 EL Butter schmelzen und das Gemüse darin anschwenken. Mit 250 ml Gemüsebrühe aufgießen, salzen, pfeffern und 15 Minuten garen. Rinderfilet in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse anrichten.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.138 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren