Süße Kürbisbrötchen

2 Jahre 8 Monate her #2333
Süße Kürbisbrötchen wurde erstellt von punktal
Zutaten:350g Hokkaido-Kürbis, gewürfelt90g Butter½ Würfel Hefe oder 1Päckchen Trockenhefe60ml Milch600g Mehl80g Zucker1 Ei1 zart gehäufter TL Salz½ TL ZimtEin wenig gemahlener Kurkuma und Kardamom  1 Eigelb sowie 2 EL Milch zum Bestreichen Zubereitung:
  • Die Hokkaido-Würfel in etwas Wasser ca. 20 Minuten dünsten, danach das Wasser abschütten und den Kürbis ausdampfen lassen
  • Den Kürbis mit der Butter mit einem Stabmixer pürieren.
  • Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mit der Trockenhefe entfällt dieser Schritt, hier musst du die Hefe einfach mit dem Mehl vermischen.
  • Mehl, Zucker, Salz, Zimt, Kurkuma und Kardamom in einer Rührschüssel vermengen
  • Dann nach und nach das Ei, das Kürbispüree und das Hefe-Milch-Gemisch zugeben und so lange kneten, bis ein homogener und glatter Teig entsteht.
  • Den Teig zu einer Kugel Formen und abgedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Teig in einzelne kleine Kugeln aufteilen (ca. 8-9 Stück) und diese nochmals ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Um jede Kugel ein ca. 50 cm langes Küchengarn kreuzweise um die Kugel wickeln, damit die typische Kürbisform entsteht (siehe Foto unten
  • Die fertigen Kürbisse auf ein Blech legen und auch hier noch einmal 10 Minuten ruhen lassen.
  • Vor dem Backen mit einem Milch/Ei-Gemisch bestreichen und bei 160 Grad Heißluft ca. 25 Minuten goldgelb backen.
Tipp: Für den Kürbisstil kann man nach dem Backen ein Stückchen Zimtrinde, eine Mandel oder eine Rosine in das Brötchen stecken.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.273 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren