Der Brief des Bamberger Bürgermeisters Johannes Junius

6 Monate 2 Wochen her #5140
Der Brief des Bamberger Bürgermeisters Johannes Junius wurde erstellt von Fizzy Lemon
1628: Der Bürgermeister der Stadt Bamberg sitzt im Hexengefängnis und schildert in einem ergreifenden Brief, welche Qualen er erleiden muss und wie die Kirche in ihrem Wahn, alle Gefangenen am Ende zum gestehen bringt. Wen die Kirche bekommt, den lässt sie nicht mehr los. Mit sehr viel Empathie gelesen, sorgt dieses Zeitdokument heute noch für Gänsehaut.

Hört es euch an:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren