Orangenkuchen (ohne Ei)

2 Jahre 7 Monate her #2367
Orangenkuchen (ohne Ei) wurde erstellt von Fizzy Lemon
Zutaten:
  • 180 g Mehl
  • 90 g Butter
  • 40 g Puderzucker
  • 5 g Backpulver
  • 50 g Joghurt (natur)
  • 2 Orangen
  • 30 g Zucker
  • 25 g Maisstärke

Zubereitung:
  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und 80 Gramm kalte Butter darüber reiben. Das Mehl mit den Butterflocken vermengen.
  2. Puderzucker und Backpulver dazugeben und alles mit den Händen vermischen.
  3. Dann den Joghurt dazugeben, verrühren und alles zu einem Teig verkneten.
  4. Ein Drittel des Teiges in Frischhaltefolie packen und für eine halbe Stunde einfrieren.
  5. Die restlichen zwei Drittel des Teigs in eine Springform (Durchmesser 22cm) geben. Boden und Wände gut andrücken.
  6. Von einer Orange ungefähr die Häfte der Schale abreiben, dann beide Orangen schälen und in einem Mixer oder in einer Schüssel mit dem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb abseihen.
  7. Den Schalenabrieb zugeben, dazu dann den Zucker und die Maisstärke. Die Masse verrühren und einkochen, bis sich eine zähflüssige Masse gebildet hat. In die noch warme Orangenmasse 10 Gramm Butter einrühren.
  8. Die Orangenmasse auf den Teigboden in der Schüssel geben.
  9. Dann das gefrorene Teigdrittel über eine Reibe ziehen und diese Flocken auf den Kuchen geben, sodass die Orangenmasse bedeckt ist.
  10. Den Kuchen nun bei 180 Grad Celsius (vorgeheizt) 30-35 Minuten backen. Den noch warmen Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren