Streuselkuchen mit Pudding

8 Monate 4 Wochen her #4941
Streuselkuchen mit Pudding wurde erstellt von Hasal
Zutaten: 
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 300 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 l Milch
  • 300 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 550 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • nach Belieben: frische Früchte
Zubereitung: 
  1. Bereite den Vanillepudding nach Anweisung zu und fülle ihn danach in eine Schüssel. Decke den Pudding gleich mit Frischhaltefolie ab, sodass sich keine Haut darauf bilden kann. Es ist dabei wichtig, die Folie direkt auf die Oberfläche des Puddings zu drücken.
  2. Rühre 150 g Butter, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker für den Teig mit einem Handrührgerät schaumig. Füge die Eier einzeln hinzu. Zum Schluss kommen 300 g Mehl und eine Prise Salz hinzu. Füge gegebenenfalls noch 2 EL Milch hinzu, falls der Teig zu fest ist.
  3. Verknete 250 g Mehl, 120 g Zucker, 1 Prise Salz und 150 g Butter mit den Händen zu Streuseln und stelle sie danach kurz ins Gefrierfach.
  4. Heize dann den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  5. Vereitle anschließend den Teig auf dem Backblech. Rühre den Pudding nochmals gut mit einem Schneebesen durch und verteile ihn danach auf dem Teig. Verteile zum Schluss de Streusel auf dem Kuchen und backe ihn für 30-40 Minuten.
    Tipp: Wenn du magst, kannst du frische Früchte wie Rhabarber in der Puddingschicht verteilen.
  6. Serviere den Streuselkuchen mit Pudding mit einer Kugel Eis oder Sahne, um das Geschmackserlebnis zu vollenden, oder genieße ihn mit einer Schicht Puderzucker.
 

www.leckerschmecker.me
 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.197 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren