Alte Spiele neu entdecken

2 Jahre 3 Monate her - 2 Jahre 3 Monate her #2818
Alte Spiele neu entdecken wurde erstellt von punktal
Hallo und guten Morgen! 
Ich hab mir  überlegt, vielleicht gibt es ja noch junge Mütter und Väter, die ihren Sprösslingen auch alte Spiele lernen möchten, aber oft selbst gar keine kennen.Dabei rede ich nicht nur von Outdoor spielen, sondern ebenso von Brettspielen oder anderen die man gemeinsam als Familie spielen kann. Somit sind mal „Ei-Phons“, „Ei- Pats“ , PsP2 und wie diese Dinger alle heißen nicht ständig aktiv. 
Meine 1 Vorschlag für draußen dazu ist: 
Donner, Wetter, Blitz!
Min. 4 Spieler/innen ab 5 Jahren im Freien.  Zu Beginn wird ein Spieler/in als Rufer/in gewählt, der/die sich mit dem Rücken zur Gruppe stellt. Die anderen Mitspieler/innen müssen eine größere Distanz einnehmen, aber noch so, dass man sich gegenseitig sehen kann.Danach „schreit“ der oder die Rufer/in: „Donner, Wetter, Blitz!“ und die Anderen dürfen sich dem/der Rufer/in nähern. Sobald der/die Rufer/in bei Blitz ist, darf er/sie sich umdrehen, und die Gruppe muss wie erstarrt stehen bleiben. Wer sich bewegt oder umfällt scheidet für diese Runde aus. Der oder die Erste, der/die den Rufer berührt, ist der/die nächste Rufer/in. Danach können wieder alle bei der neuen Runde teilnehmen. 

Mein Vorschlag bei Schlechtwetter ist: 
Domino
Zu Beginn jeder Runde wird 1 zufällig gezogener Stein offen in die Mitte gelegt. Das ist der Startstein, wobei dies kein Stein mit zweimal der gleichen Augenzahl (Pasch oder Doppelstein) ist.
Nun wird abwechselnd (bei mehreren Spielern im Uhrzeigersinn) ein Stein an einem der beiden Kettenenden (grauer Punkt) angelegt, wobei die Punktanzahl auf den angrenzenden Hälften beider Steine gleich sein muss. Derjenige Spieler, der zuerst keine Dominosteine mehr hat, hat eine Runde gewonnen. Es werden 4 Runden gespielt. Der Spieler mit den wenigsten Strafpunkten gewinnt das Spiel.
Weiß ist der Startspieler der ersten Runde. Der Startspieler wechselt in jeder Runde. Es befinden sich in jedem Spiel noch die genaueren Spielregeln. Bei mehreren Spielern benötigt man eben mehrere Spiele, da es eine begrenzte Steinanzahl gibt. 
Nun freue ich mich auf Eure Spiele der Vergangenheit, die zum Großteil in Vergessenheit geraten sind. 
lG punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #2819
Freundchen antwortete auf Alte Spiele neu entdecken
Also das erste klingt doch wie "Rotes Licht, Grünes LIcht". Zumindest hieß dieses Spiel so in der Serie Squid Game, allerdings heißt das wohl bei jedem anders.

Ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht so genau an Spiele erinnern, die wir als Kinder gemacht haben. Ich war viel draußen, aber meistens war es dann doch Fußball, Basketball oder einfach Toben auf dem Spielplatz. Wir hatten einen Spielplatz vor der Tür, dort war ich fast jeden Tag unterwegs. Ich bin ehrlich gesagt froh, dass es da noch nicht diese Konsolen gab. Das Angebot für die heutigen Kinder an Unterhaltung vor den Bildschirmen und Monitoren ist ja immens...
Folgende Benutzer bedankten sich: punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren