Mai 2020

4 Jahre 2 Wochen her #583
Mai 2020 wurde erstellt von Fizzy Lemon
Die drei Worte für Mai 2020 sind:
  • quietschfidel
  • Meer
  • Kannibale
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal, Jenny, Sabine, Mary Poppins

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her #588
Hasal antwortete auf Mai 2020
So, wir hatten einen schönen Urlaub geplant, am Meer, aber leider kam ja der Virus dazwischen und hat uns den Urlaub versaut :dry:. Wollten uns super erholen, damit wir quietschfidel wieder ans arbeiten denken hätte können. Denn das Leben geht auch nach dem Virus weiter.
Das Land, wo wir den Urlaub verbringen wollten, wurde uns bestätigt, dort seien keine Kannibalen. Diese würden jetzt eher im Wald leben und sich von anderen Sachen ernähren. Da es sich auch unter diesen Kannibalen rum sprach, dass der Virus überall rum ginge.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Jenny, Freundchen, Bibi86, Sabine, Mary Poppins

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her - 4 Jahre 2 Wochen her #589
Fizzy Lemon antwortete auf Mai 2020
Vielleicht sollte man den Kannibalen mal sagen, dass man das Covid-19 abkochen kann?^^ Frei nach Trump: Erst Desinfektionsmittel spritzen und dann ab in die Mikrowelle. Fertig! Patient tot aber virenfrei und fertig zum Verzehr. :D
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her #590
Fürstin der Nacht antwortete auf Mai 2020
Auf einer Insel, mitten im Meer machen 2 Freunde eine Expedition in den Dschungel. Als sie von einem Kannibalenstamm gefangen genommen werden gibt der Kannibale-Häuptling ihnen noch eine letzte Chance: „Lauft los und besorgt mir eine Frucht des Waldes!" Nun denn, so liefen sie in den Dschungel. Nach einer Stunde kam der erste der Beiden mit einer Erdbeere wieder zurück.

„Die erste Aufgabe hast du erfüllt. Nun musst du nur noch die Erdbeere in deinen Hintern stecken, bis zehn zählen ohne zu lachen und du sollst frei sein."

Zunächst zierte er sich, doch dann fing er an. 1 ... 2 ... 3 ... und er verzog keine Miene. ... 8 ... 9 ... und plötzlich fing er lauthals an zu lachen. Der Kannibale-Häuptling fragte ihn, warum er lachen würde, wo er doch fast zu ende gezählt hätte. Er kriegt sich vor lachen kaum ein, dann sagte er: „Da hinten kommt quietschfidel mein Kumpel mit einer Melone!"
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, Jenny, Freundchen, Bibi86, Sabine, Mary Poppins

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her #591
Fizzy Lemon antwortete auf Mai 2020
Laaaaach

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her #592
Sabine antwortete auf Mai 2020
Endlich, die Coronazeit ist vorbei. Man darf wieder verreisen. Meine Freundin und ich hatten an der Nordsee, direkt am Meer, eine tolle Ferienwohnung gefunden. Das Wetter war super. Wir packten unsere Badesachen und liefen zum Strand. Quietschfidel vergnügten wir uns im Wasser. Herrlicher Sonnenschein und salzige Luft trugen zu unserem Wohlbefinden bei. Wir waren am Textilstrand und bemerkten nicht, dass wir uns mehr und mehr dem FKK-Gebiet näherten. Wir schwammen im Meer weiter und weiter. Dann beschlossen wir, zurück zum Strand zu schwimmen. Ich konnte den Textilbadestrand schon gar nicht mehr sehen. Wir waren jetzt im FKK-Gebiet. Egal... dann laufen wir zurück zum Textilstrand. Einige Urlauber regten sich auf und ermahnten uns, die Badekleidung abzulegen. Dies wollten wir jedoch nicht. Wir mussten lachen. Wie Kannibalen liefen Männer hinter uns her und wiesen laut darauf hin, dass dies FKK-Strand sei. Wir liefen schneller und schneller und waren froh, als wir wieder am Textilstrand waren.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, Jenny, Freundchen, Bibi86

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her #594
antwortete auf Mai 2020
erst ist er 1 stunde unterwegs nur um eine einzige erdbeere zu suchen und denn muss er sich die noch in den arsch schieben..kann mir dat richtig gut bildlich vorstellen :D :D

und ich bin mir soooooo sicher das er andere mit der melone genau dat gleiche machen muss..würde dat zu gerne sehen..macht sicherlich ein bisschen auale wenn er die sich auch noch rein schieben muss :D :D :D ... sowat kann nur von dir kommen schatzi :lol:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her - 4 Jahre 2 Wochen her #595
Jenny antwortete auf Mai 2020
Herr Freundlich schaute auf die Bürouhr,riss die Arme hoch und brüllte durchs ganze Haus "Uuuuuuuuuuuurlaub". Er hatte geplant ans Meer zu fahren,weil er dort noch nie war.Quietschfidel packte er seinen Koffer und pfiff dabei ein Lied seiner geliebten Flippers.Ohne große Probleme erreichte er seinen Urlaubsort,um auf die Insel zu kommen,die er gebucht hatte,musste er eine kleine Maschine chartern,die ihn direkt dort hin brachte.Als sie in der Luft waren,sagte der Pilot nach einiger Zeit...so,Meister,da unten ist die Insel,hier der Fallschirm,viel Glück.Herr Freundlich blieb fast das Herz stehen,davon stand nichts im Prospekt,aber was soll es dachte er,schnallte sich das Ding um und sprang ab.Für´s erste mal,gar nicht übel,dachte er,als er am weißen Strand landete.Dann machte er sich auf die Suche nach dem Hotel,was er nicht wusste,er war auf der falschen Insel gelandet,auf den es noch Kannibalen gab,als er den Dschungel betrat,traf ihn ein Betäubungspfeil direkt in den Hintern,als er zu sich kam,saß er in einem großen Kessel mit allerlei Gemüse drin und die Fleischeinlage sollte er sein.Die Kannibalen tanzten um den Kessel herum und freuten sich schon auf den Festschmaus.Dem lieben Herrn Freundlich wurde allmählich heiß unterm Hintern,als der Häuptling zu ihm trat und herzhaft in seinen Arm biss,Herr Freundlich brüllte wie am Spieß,er riss die Augen auf und.....lag schweißgebadet in seinem Bett.Da Herr Freundlich sehr zart beseitet ist,buchte er kurzerhand um und machte eine Reise nach Bad Salzuflen,wo er sich prächtig erholte.:P
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, Bibi86, Sabine, Mary Poppins

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her #596
Fizzy Lemon antwortete auf Mai 2020
Soso.... Sabine rennen nackte Kannibalen hinterher... aha... ^^

Und Jenny musste natürlich wieder mal Herrn Freundlich ins Rennen, bzw. in den Kessel schicken. :D
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal, Sabine

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Wochen her #597
Hibi antwortete auf Mai 2020
Ich war so müde, gestern haben wir es mal wieder übertrieben. Die Nacht war zu kurz und jetzt fiel es mir umso schwere meine täglichen Runden im Meer zu schwimmen. Aber wenigstens war nicht viel los und somit konnte niemand meine Augenringe sehen, die sicherlich bis zum Boden reichen.

Aber die Serie war wieder so spannend gewesen. An einer Stelle hatte eine Gruppe von Menschen einem Mann das Bein abgetrennt und dies gegrillt. Wahre Kannibalen! Was sie aber nicht wussten war, dass dieser Mann mit dem Zombie-Virus infiziert war und sie sich selbst durch den Verzehr des Menschenfleisches infiziert haben.

Bin ich froh, dass das alles nur eine Serie ist und ich nun wieder quietsch fidel plantschen kann. Es war heute auch einfach wieder ein toller Tag, kaum Wellen und super klares Wasser. Was mich am meisten freute war, dass der Fisch wieder da war. Immer wenn ich im Meer schwamm dann war da auch dieser Fisch – wenn ich meine Runden links rum drehte, dann war er auf meiner rechten Seite und wenn ich meine Rinden rechts rum drehte, dann war er auf meiner linken Seite. Ein sehr treues Tier und es war ein schönes Gefühl im Ozean nicht allein zu sein.

Was ich nicht wusste war, dass dieser Fisch mein Spiegelbild war und dass das Meer nur ein Glas im Wohnzimmer eines alten Mannes war.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, Jenny, Freundchen, Bibi86, Sabine, Mary Poppins

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.384 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren