April 2019

5 Jahre 1 Monat her #155
April 2019 wurde erstellt von Fizzy Lemon
Die drei Worte für April 2019:

  1. Kaubonbon
  2. Wiese
  3. Ötzis Frau

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #157
Jenny antwortete auf April 2019
Ötzi Huber,ja so hieß er wirklich,ging in die Berge um Nahrung zu suchen,denn der Winter war hart und lang und seine Vorräte waren aufgebraucht,da sah er auf einer Wiese,die schöne Luise sitzen,die sich gerade ein Kaubobon gönnte.Ötzi fackelte nicht lange und zog ihr eins mit der Keule über,packte sie an den Haaren und brachte sie in seine Höhle,wo sie,nicht ganz freiwillig,Ötzis Frau wurde.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #159
Hasal antwortete auf April 2019
Ötzis Frau liegt auf dem Rücken ,  auf einer Wiese mitten im Kornfeld und kämpft mit einem Kaubonbon um Ihr Leben.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #165
Fizzy Lemon antwortete auf April 2019
Die Alpen im 3. Jahrtausend v. Chr.

Ötzi machte sich bereit zu einer langen Wanderung über die Öztaler Alpen. Er wollte sich und seiner Sippe beweisen, dass man den fast 3600 Meter hohen Similaun überqueren kann. Lange machte er sich Gedanken darüber, was er zu diesem Abenteuer alles braucht und so ließ er sich von einer Wiese unweit des Dorfs Binsengräser schneiden, die ihm, gebündelt als Mantel umgehängt, Schutz vor Kälte und Nässe sein soll. Ein Prinzip, ähnlich der Reetdächer. Ötzis Frau war in der Kräuterkunde beflissen und wusste um die schlechte Luft im Gebirge, die seine Schleimhäute austrocknen können und dadurch ein Einfallstor für Krankheiten wären. Darum machte sie ihm aus einem Kräutersud und Harz eine Art Pastille, die seinen Rachen schonen und ihn bei Gesundheit halten sollten. Man könnte auch sagem, sie machte ihm ein steinzeitliches Kaubonbon. Mit diesen und anderen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet, verabschiedete Ötzi sich von seiner Frau und der Dorfsippe und stieg hinauf gen Schnalskamm. Dass er nie wieder lebend zurück käme, war eine Gefahr, die ihm durchaus bewusst war. Eine Gefahr, die er aber in Kauf nahm.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.203 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren