Februar 2022

2 Jahre 3 Monate her #2820
Februar 2022 wurde erstellt von Fizzy Lemon
Die drei Worte für Februar 2022 sind:
  • Forumsaufbauärgernis
  • Selbstverständlichkeit
  • Nachdenklich
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal, Jenny, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her - 2 Jahre 3 Monate her #2821
punktal antwortete auf Februar 2022
Die Geschichte ist frei erfunden nur um Freundchen zu ärgern ^^ 

Nachdenklich begibt sich Fizzy Lemon in die Community um den dort entstandenen Schaden vom Freundchen wieder zu beheben. Freundchen war aus seinem Radio geflohen und hat seine Stimme verstellt. Das Forum wurde dadurch so beeinträchtigt, dass es außer Rand und Band geriet. Das Forumsaufbauärgernis war diesmal eindeutig Freundchen, denn er brabbelte ohne Unterbrechung. Fizzy brauchte geschlagene 2 Tage um es wieder unter Kontrolle zu bringen. Zusätzlich musste er Freundchen in dessen Radio verbannen, damit dieser heute seine Sendung abhalten kann.
Aber alle Mitglieder hielten es mehr als nur für eine Selbstverständlichkeit, geduldig und dankbar zu warten. Man nennt das, Treue, Loyalität sowie Zusammenhalt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, Jenny

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #2832
Hasal antwortete auf Februar 2022
Man wird einfach nachdenklich , wenn irgendwas nicht so hinhaut, wie man es gerne hätte,  Grund die Technik von heute.
Nicht jeder Betreiber eines Chats / Com, zählt es zur 
Selbstverständlichkeit alles in Schuss zu halten.
Aber unser Betreiber kümmert sich sofort, natürlich muß es auch  seine Freizeit zu lassen. 
So wie bei dem letzten
Forumsaufbauärgernis , da mußte  M.......... und  unser Admin , fast 2 Tage suchen , um den Fehler zu finden.
Danke Euch Beiden , für Eure Hilfe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Jenny, möchen, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #2833
Jenny antwortete auf Februar 2022
Der weltberühmte Admin Fizzy saß nachdenklich über seinen PC und grübelte verzweifelt wie er die Com wieder in Gang bekommen konnte. Das Forumsaufbauärgernis war so groß, weil ihm die noch weltbekanntere Bestseller Autorin Vanessa Moonlight im Nacken saß, die es als Selbstverständlichkeit an sah, das wenn sie in die Community kommt um dort ihre Weltliteratur zu schreiben, diese dann auch funktioniert. Da Fizzy ein harter Knochen ist und niemals auf gibt ist es ihm dann nach unendlichen Mühen gelungen alles wieder hin zu biegen. Einen heißen Kuss der Bestseller Autorin war im als Lohn gewiss. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #2837
Fizzy Lemon antwortete auf Februar 2022
Es war wie verhext! Egal, wie Fizzy es drehte und wendete, der Fehler wollte sich nicht finden und dadurch auch nicht beheben lassen. Die Mitglieder des Forums sahen es natürlich als Selbstverständlichkeit an, dass er wieder einmal seine Zeit opferte um diesen Fehlern den Garaus zu machen. Zugleich saß ihm die Autorin Vanessa Moonlight im Nacken, die durch dieses Forumsaufbauärgernis die Veröffentlichung ihres neuen Erotikthrillers gefährdet sah. Fizzy suchte die Dateiliste rauf und runter, wo sich etwas eingeschlichen haben könnte und stutzte, als er ein Verzeichnis fand, das mit VM_forbidden benannt war. Nachdenklich öffnete er es und fand darin mehrere Bilder, die allesamt Vanessa Moonlight splitterfasernackt zeigten. Von vorne, von hinten und überhaupt! Ihre samtweiche marzipanartige Haut war allerdings von Blut besudelt. Spitze Eckzähne blitzten aus ihren Mundwinkeln hervor und Fizzy wurde klar, dass dies wohl Bildentwürfe für das Cover ihres neuen Erotikromans sein müssten. Nun gut, das konnte nicht der Fehler sein und nach ein paar Stunden der intensiven Begutachtung dieser Bilder^^ suchte er weiter und fand tatsächlich den Übeltäter. Nachdem das Forum wieder hergestellt war und tadellos funktionierte, konnte sich Fizzy endlich ins Bett legen und eine ordentliche Mütze Schlaf nehmen. Was er dabei träumte...?
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal, Jenny, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 3 Monate her #2838
Hasal antwortete auf Februar 2022
Ja ja  , was denn wohl 

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.182 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren