Herzinfarkt und/oder Schlaganfall

3 Jahre 1 Monat her - 3 Jahre 1 Monat her #1686
Herzinfarkt und/oder Schlaganfall wurde erstellt von punktal
Aus Erfahrungen im engsten Kreis, ist es mir ein Anliegen dieses Wissen mit Euch zu teilen…

Typische Symptome des akuten Herzinfarkts sind:
* länger als fünf Minuten anhaltende heftige Schmerzen oder Brustenge-Gefühl
* Schmerzen in der linken Schulter, im linken Arm
* Halsschmerzen bis zum Unterkiefer und/oder Oberbauch
* gelegentlich Bauchschmerzen und/oder Übelkeit, Unwohlsein und Erbrechen
* Unruhegefühl, Schwächegefühl bis hin zur Todesangst* kalter Schweißausbruch, häufig niedriger Blutdruck und Blässe
* Atemnot

Typische Symptome des akuten Schlaganfalles sind: 
* wenn die Person keinen vernünftigen Satz sagen kann
* die Person nicht lächeln kann
* wenn die Person beide Arme nur teilweise aber nicht ganz heben kann
* die Zunge nur seitlich raushängt und man sie nicht nach vorne spitz zeigen kann

Eigene Sofortmaßnahme wenn man alleine ist:
Keine Panik!!!
Beginne energisch und fest zu husten.
Vor jedem Huster TIEF einatmen.
Das Husten muss so tief und anhaltend sein, also ob man Schleim tief aus dem Brustkorb herauf holen möchte.
Wenn möglich Hilfe holen.
Das Einatmen und Husten muss alle 2 Sekunden wiederholt werden bis Hilfe eintrifft oder sich das Herz wieder normal schlägt.
Danach unbedingt SOFORT einen Arzt, Notarzt oder das Spital aufsuchen.
Um die Ausweitung des Herzinfarktes zu begrenzen, ist es wichtig, die Durchblutung des Herzens schnell wieder herzustellen.

Wichtige Erstmaßnahmen bei Eintritt eines Herzinfarkts sind: 
*Den Notarzt alarmieren (Notruf 112 oder die örtliche Notrufnummer des Rettungsdienstes),
* Ruhelagerung mit erhöhtem Oberkörper,
* Beruhigen des Betroffenen,
* Entfernen von beengender Kleidung,
* Einnehmen von Acetylsalicylsäure nach ärztlicher Anweisung bzw. durch den Notarzt (hierdurch kann ein Blutgerinnsel in den Koronararterien verkleinert werden),
* Durchführen einer Herz-Lungen-Wiederbelebung durch Herzdruckmassage und Atemspende falls es zu einem Herzkammerflimmern oder Herzstillstand kommt. (Das Herz kann dann keine Pumpleistung mehr erbringen und schlägt unregelmäßig).

Vorbeugen vor einem Herzinfarkt (Myokardinfarkt):·        
*fettreduzierte und cholesterinarme Ernährung,
* ggf Gewichtsreduktion,
* zwingenden Verzicht auf Zigaretten
* moderate Bewegung, evtl. auch Ausdauertraining unter ärztlicher Überwachung. *Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen.

Es kursiert soviel unnötiges im Netz, warum nicht auch einmal etwas Sinnvolles?
Sei ein Freund, kopiere den Text und sende ihn per Email BITTE an alle Menschen die Dir am Herzen liegen. Danke
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 1 Monat her #1687
möchen antwortete auf Herzinfarkt und/oder Schlaganfall
ich finde es sehr schlimm mann sollte mehr den  menschen helfen die herzin fakt und schlaganfall haben sehr helfen und für die immer da sein .
ich könnte weinen wenn ich sowas lesen, auch meine mutti hatte schlaganfall gehabt und nicht mehr aus dem koma auf gewart ihr herz war schwach gewessen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 1 Monat her #1691
Hasal antwortete auf Herzinfarkt und/oder Schlaganfall
Ich hatte Beides schon  und bin froh, dass ich immer rechtzeitig , die richtige Hilfe bekommen habe. Ich wünsche es wirklich keinem.
Folgende Benutzer bedankten sich: punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 1 Monat her #1710
punktal antwortete auf Herzinfarkt und/oder Schlaganfall
Mein Vater hatte mehrere Herzinfarkte.
Damals wusste keiner was zu tun ist außer den Notarzt oder die Rettung zu rufen.
Ich finde es gut und wichtig richtig informiert zu sein.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.286 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren