Die Grapefruit ...

2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #2384
Die Grapefruit ... wurde erstellt von punktal
gilt als gesund, da sie viele Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe enthält. Allerdings kann Grapefruit auch gefährlich sein – vor allem in Kombination mit bestimmten Medikamenten. Grapefruits sind wie alle Zitrusfrüchte wegen des hohen Vitamin-C-Gehalts sehr gesund.
Grapefruit hat einen besonders hohen Gehalt an Vitamin C. Die sogenannte Ascorbinsäure ist unter anderem wichtig für das Immunsystem und den Aufbau des Bindegewebes. Drei Grapefruits decken laut Apotheken-Umschau bereits den täglichen Vitamin-C-Bedarf. 
Daneben liefert Grapefruit auch Folsäure (Vitamin B9), die Vitamin-A-Vorstufe Beta-Carotin und einige weitere B-Vitamine in kleineren Mengen. Außerdem stecken in der Zitrusfrucht auch die Mineralstoffe Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen und Phosphat. Kalorien und Fett hat die wässrige Frucht fast gar nicht – dafür aber viel vom Ballaststoff Pektin.
Auch die vielen sekundären Pflanzenstoffe machen die Grapefruit so gesund: Carotinoide wirken antioxidativ, immunstärkend und entzündungshemmend. Sie sollen zudem das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, altersbedingte Augenerkrankungen und eventuell sogar Krebs senken können, wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) berichtet. 
Aus folgenden Gründen ist sie jedoch nicht gesund: 
Grapefruits und Grapefruitsaft beeinflussen die Wirkung von 85 Medikamenten. 
Sie können beispielsweise in Kombination mit Cholesterinsenkern zu Schmerzen und Muskelschwäche, mit Herztabletten zu Herzrasen, Schwindel und Atemnot oder mit wassertreibenden Mitteln zu hohem Wasserverlust und Austrocknung führen, so der BR. 
Außerdem können Grapefruits auch mit der Anti-Baby-Pille wechselwirken. Demnach verliere die Pille zwar nicht ihre Wirkung, könne aber zu Nebenwirkungen wie Brustspannen sowie einem erhöhten Risiko für Thrombosen führen.
Auch das neuseeländische Gesundheitsministerium weist auf seiner Webseite auf die Wechselwirkung mit der Anti-Baby-Pille hin.Die Wissenschaftler aus der genannten Studie raten aufgrund der Ergebnisse dazu, Grapefruits und Grapefruitsaft überhaupt nicht zu konsumieren, wenn du Medikamente zu dir nimmst.

Die genaue Liste der betroffenen Arzneimittel kannst du auch auf der Webseite des britischen National Health Service abrufen. 

Außerdem weisen die Forscher daraufhin, dass noch Forschungsbedarf zu Wechselwirkungen mit Medikamenten besteht. Es ist gut möglich, dass in Zukunft noch weitere Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt werden.
Deshalb gilt vorsichtshalber:
Wenn du verschreibungspflichtige Medikamente zu dir nimmst, solltest du den Verzehr von Grapefruits minimieren beziehungsweise vorher mit dem Arzt absprechen
Übrigens steckt der „gefährliche“ Pflanzenstoff Naringin auch in Pampelmusen und die oft für Marmeladen genutzten Bitter- oder Sevilla-Orangen. Für diese Obstsorten gelten dieselben Verzehrempfehlungen. Orangen und Orangensaft sind aber unbedenklich, wie auch Apfelsaft, so der BR. 

Quellinfo und mehr Info auf:
utopia.de/ratgeber/grapefruit-ist-gesund...olltest-du-beachten/
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, Freundchen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 7 Monate her #2394
Freundchen antwortete auf Die Grapefruit ...
Hui, das wusste ich nicht, dass eine Grapefruit in Verbindung mit Medikamenten so eine negative Wirkung haben kann. Danke für den informativen Beitrag liebe bungdi!
Folgende Benutzer bedankten sich: Fizzy Lemon, Hasal, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 7 Monate her #2399
Fizzy Lemon antwortete auf Die Grapefruit ...
Steht in den Beipackzetteln immer drin. Gerade Grapefruits, aber auch Ananas oder Kiwis sind nicht ohne. Daher lohnt es sich immer die Zettel zu lesen. Brokkoli ist bspw. bei Marcumar bedenklich, wenn ich mich Recht entsinne.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 7 Monate her #2400
Hasal antwortete auf Die Grapefruit ...
Aber ich mag Grapefruit trotzdem gerne , nicht jeden tag , aber ab und zu schon. 
Folgende Benutzer bedankten sich: punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 7 Monate her #2405
Nighty78 antwortete auf Die Grapefruit ...
mit a großen löffelchen voll zucker geht es sie zu essen , aber das macht punktals gesundheitsvorsatz zu nichte 
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal, punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 7 Monate her #2419
punktal antwortete auf Die Grapefruit ...
wie so vieles, ist gesundes falsch angewendet auch ungesund.
Danke für den hinweis Fizzy Lemon, das mit dem Beipackzettel stimmt natürlich. Nur kenne ich bis jetzt niemanden, der den auch liest ^^ und die Ärzte machen leider nicht mehr darauf aufmerksam.
Nighty 78 Danke, das wusste ich gar nicht.
Also um ehrlich zu sein miw .  Das muss ja jeder für sich entscheiden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hasal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 7 Monate her #2425
Hasal antwortete auf Die Grapefruit ...
Nighty78 , so kenne ich Sie auch mit Zucker und das schon viele viele Jahre

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 7 Monate her #2427
Nighty78 antwortete auf Die Grapefruit ...
 die wechselwirkungen sind net zu unterschätzen , hier mal nen vereinfachte seite 

www.meine-gesundheit.de/ernaehrung/krank...nsmittel-medikamente
Folgende Benutzer bedankten sich: punktal

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.202 Sekunden
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren