Jenny Holmes - Blood on the Fields - 15

Die beiden Frauen legten sich zu Joshua und Avery auf den Boden und schliefen so dann auch schnell ein. Jenny wachte ein paar mal auf durch die schwüle der Nacht. Sie war schweißnass gebadet. Sie stand auf und blickte durchs Fenster in die stockdunkle Nacht. Sie lauschte dem zirpen der Grillen, Frösche schienen ihr zu Ehren eine Konzert zu geben, s...
Weiterlesen
  16 Aufrufe
  5 Kommentare
16 Aufrufe
5 Kommentare

„Die ausgelassene Fröhlichkeit der Ketchup-Esser“

Über den gesamten Tag konnte sich die Sonne nicht gegen Regen, Wind und einen dauerhaft trüben Himmel durchsetzen. Dazu pfiff ein ungemütlicher kalter Wind mir um die Ohren. So sehr, dass ich wieder auf mein Wintermützchen zurückgriff. Der Donnerstag fühlte sich deutlich mehr nach Januar als nach März an. Ich hingegen, tendierte Stimmungsmäßig um b...
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  0 Kommentare
7 Aufrufe
0 Kommentare

Die Zuckerwatte Ratte

Eine kleine Ratte war abends alleine auf einem jahrmarkt als er geschlossen war er suchte wie jeden Abend nach übrige gebliebenes essen  er läuft von einem Stand zu anderen von einem Karussell zum nächsten sammelte das Essen und bunkerter es für schlechte Zeiten bis er auf einmal ein kleines  leises Wimmer hörte er lauschte und ...
Weiterlesen
  21 Aufrufe
  11 Kommentare
21 Aufrufe
11 Kommentare

„Es ist noch Kuchen da“

Himmlisch, diese zusätzliche Stunde Lesen am Abend. Alles, was dabei neben dem Lesen passiert, ist ab und an ein gemochter Blick auf den durch die Sanduhr feinen rieselnden blauen leuchtenden Sand und hin und wieder nippe ich an meinem Wasser. Jeden Abend schaffe ich das noch nicht mit der Lesestunde vor der Sanduhr. Aber nach nun den ersten zwei W...
Weiterlesen
  6 Aufrufe
  1 Kommentar
6 Aufrufe
1 Kommentar

„Wie ein Wimpernschlag von „Roger Willemsen“

Gefühlt verflog der Montag wie ein Wimpernschlag. Mein Leben verläuft wieder in gewohnten (und dadurch in strukturierteren) Bahnen. Was ich weitaus spannender finde, wie wenn ich mich dreimal die Woche frage; wieso ich nicht in der Turnhalle stehe und eine meiner Wettkampfgruppen betreue? Was ab diesem nun schon vergangenen Montag, 14. März 2022 go...
Weiterlesen
  11 Aufrufe
  2 Kommentare
11 Aufrufe
2 Kommentare

„Satirische Zwergenparade“

Eltern verbrachten den Samstag mit Gartenarbeiten. Bruder sortierte Dinge aus der Autogarage aus. Wobei er für das Ausmisten der Kleinteile 10-aneinanderreihenden Abfalltonen verwendete. Keine Ahnung, wo er diese aufgetrieben hatte. Auf mich wirkte die ca. 60 cm großen Tonnen mit den schiefen Deckeln und blauen Mülltonen wie eine Skurrile Parade vo...
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  1 Kommentar
7 Aufrufe
1 Kommentar

„Atempause im Sonnenschein“

Sonnenschein. Ich war erstmals seit Monaten ohne Wintermützchen auf dem Kopf unterwegs. Eine gewisse Zeit sog ich die Sonne in mich auf und zog daraus eine Menge Energie. Die Sonne wurde mir auf Dauer doch etwas viel. Meine Empfindlichkeit auf Sonnenlicht kehrte gefühlt von einer Sekunde auf die andere zurück, meine Augen tränten. Umgehend marschie...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  0 Kommentare
5 Aufrufe
0 Kommentare

„AuszeitMich“

Der Dienstag verflog im nu und auch die Wochenmitte rauschte nur so an mir vorbei. Am Dienstag reichte es zu einem kurzen Innenhalte mit Buch und Sanduhr. Der Mittwoch bot nebst Alltag eine dankbar kurzweilige Vorstandsitzung. Ich mag meine Onlinepräsens derzeit nur bedingt. Was daran liegt, dass ich mich ab und zu verpflichtet fühle „Online" zu bl...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

Jenny Holmes - Blood on the Fields - 14

Was anfänglich recht gut aussah gestaltete sich immer schwieriger desto tiefer sie in den Wald eindrangen. Der Boden wurde immer moorastiger so das beide bis zu den Knien im Sumpf steckten. Die unzähligen Stechmücken machten den beiden Frauen das Leben auch nicht gerade leichter. Avery hatte Mühe voran zu kommen, so dass sie für einen Moment s...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  3 Kommentare
9 Aufrufe
3 Kommentare

„Vortrefflicher Zaubermontag“

Das war doch ein recht gelungener Wochenstart. Mehr fiebere ich jedoch dem nächsten Montag entgegen, wenn ich mich endlich in der Woche befinde, wo ich nach über drei Monaten wieder meine Wettkampfmannschaften betreuen darf. Beim großen „A" fand ich ein tolles Buch über das Training von Koordination und Balance. Mir gefiel gut, was man beim „Blick ...
Weiterlesen
  6 Aufrufe
  1 Kommentar
6 Aufrufe
1 Kommentar

Neues von der kleinen Hexe Jen - Das Weinfest

In den kleinen Dörfchen in dem die kleine Hexe Jen lebte ist das Highlight des Jahres sicher das alljährliche Weinfest. Doch dieses mal muss es ohne die kleine Hexe statt finden. Sie und ihre beste Freundin die KatastrophFee Avery hatten sich beim Nacktbaden im See eine schlimme Erkältung zu gezogen. Da sieh der winzig kleinen DäMone aber vers...
Weiterlesen
  11 Aufrufe
  2 Kommentare
Markiert in:
11 Aufrufe
2 Kommentare

„Erdbeerbecher für Demokratie“

So gut hatte ich gefühlt seit Ewigkeiten nicht mehr geschlafen. Der Samstagabend lief komplett an mir vorbei, da ich bis 2 Uhr in der Früh schlafend in meinem Schreibtischsessel saß. Dennoch, das war es wert. Ich hatte gut und fest geschlafen und ausgesprochen schön geträumt. … und auch im Bett war es einfach ein Wohlfühlen und lustig vor sich hint...
Weiterlesen
  6 Aufrufe
  0 Kommentare
6 Aufrufe
0 Kommentare

„Hundertjähriger mit Fragezeichen“

Mein Großvater wäre an diesem mittlerweile vergangenen Montag 100 Jahre alt geworden. Was er wohl zum „Krieg gegen die Ukraine" gesagt hätte? Er, der selbst Kriegsgefangener im 2. Weltkrieg in Russland war wie viele Millionen anderer auch. Ich glaube, er wäre genauso sprachlos. Ob Großvater wohl diesen „Krieg" für möglich gehalten hätte? Wobei mein...
Weiterlesen
  6 Aufrufe
  0 Kommentare
6 Aufrufe
0 Kommentare

„Vom Kriegs- und fehlenden Fastnachtstreiben“

Ich bin kurz vorm Zubettgehen, was mir richtig guttat, meine Freundin K. zeigte mir über „WhatsApp" ein tolles Musikvideo mit vielen wunderschönen Naturaufnahmen (Blumen und Tieren). Was mir ein gutes Gefühl gab. Vielleicht hätte es mich nicht einmal so berührt, wenn nicht gerade im Herzen Europas ein Krieg toben würde, der mich über den Nachmittag...
Weiterlesen
  8 Aufrufe
  2 Kommentare
8 Aufrufe
2 Kommentare

Jenny Holmes - Blood on the Fields - 13

Die verwahrlost wirkende Frau legte ihren Finger auf den Mund und forderte Joshua auf ihr zu folgen. Etwas zögerlich lief er ihr nach, was blieb ihm auch anders übrig. Vielleicht kennt sie ein gutes Versteck wo ich eine zeit lang unter kommen kann, dachte er und verschwand mit der sonderbaren Frau im Dickicht des Waldes. Jenny und Avery suchte...
Weiterlesen
  11 Aufrufe
  2 Kommentare
11 Aufrufe
2 Kommentare

„Let´s Dachziegel“

Mir fehlen die Worte, wenn ich dank mutiger Menschen und kluger Berichterstattung in die Ukraine schaue. – Weniger Klug find ich, dass gerade jetzt die Corona-Proteste zunehmen. Eigentlich fand ich dies ja zu keinem Zeitpunkt gut. Ansonsten bleibt mir nur das staunen. Was da passiert. Sowohl in der Ukraine, wie auch auf unseren Straßen. Wobei ich m...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  1 Kommentar
9 Aufrufe
1 Kommentar

„Gedankendistanz“

Mit Eltern sah ich stundenlang Berichte rund um die Lage in der Ukraine. Mir fiel es schwer, wegzuschauen und wegzuhören. Ich muss zugeben (noch weitaus) mehr wie ich dachte. Ob und wie sehr die Distanz zum Geschehen eine Rolle spielt, mag ich (bei mir) noch nicht genau zu beurteilen. Wir sind alle ein bisschen fassungslos, was sich da gerade tut. ...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  1 Kommentar
9 Aufrufe
1 Kommentar

„Spießer im Sonnenschein“

Auf der Rückfahrt im Bus, saß eine Frau (ca. 20-25 Jahre) in der gegenüberliegenden Sitzreihe und erzählte lautstark (eigentlich unüberhörbar) mit einem Bekannten, denn ich in einem ähnlichen Alter schätzen würde, sie und ein anderer Freund hätten eine reine Sex-Freundschaft. Bei diesem Freund würde sie auch bleiben, weil selbst wäre sie (meine Sit...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

„Hinterhergehinkt“

Die Waschmaschine wollte nur unzureichend funktionieren. Vater hatte sofort den richtigen Riecher. Löste die Holzbretter hinter der das Rohr verborgen war; das Waschmaschine mit besagtem Rohr verband. Durch das Waschmittel, Schmutz Wasser und die Seifenlauge war das Rohr verdreckt. Einmal Grundreinigung al La Vater und schon funktioniert es wieder....
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  1 Kommentar
7 Aufrufe
1 Kommentar

Der beste Freund des Menschen 3 - Die Geschichte von Lea

Ich weiß nicht mehr viel von dem Ort,wo ich geboren bin. Es war eng und dunkel und nie spielte ein Mensch mit uns. Ich erinnere mich noch an Mama und ihr weiches Fell,aber sie war oft krank und sehr dünn. Sie hatte nur wenig Milch für mich und meine Brüder und Schwestern. Die meisten von ihnen waren plötzlich gestorben. Als sie mich von meiner Mutt...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  1 Kommentar
10 Aufrufe
1 Kommentar

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://lunaria-galaxie.de/

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren