„Keine Zeit für Ungemütlichkeit“

Wie wohl Lavendel-Limonade schmeckt? Ich bin erst am Mittag aus dem Bett gefallen. Dafür aber richtig gerne. Nicht einmal mehr die Decke zog ich mir – wie so oft – nochmals für einige Minuten über den Kopf. Geduscht, gelesen und auch sonst bestand dieser Sonntag aus Familie, ein wenig Chat, K., ungesunde Teig- und Wurstwaren und Zuckerfreie Cola, d...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  0 Kommentare
5 Aufrufe
0 Kommentare

„Raunaj Gatsmas“

Ich sitze hier gerade an meinem Schreibtisch vor dem Computer herrlich entspannt und außerordentlich gelöst. Dafür vornehmlich ausschlaggebend Vater, mit dem ab 23 Uhr 30 ungefähr „das aktuelle Sport-Studio" ansah. Einmal mehr war es ein albernes Wortspielchen, das ausreichte, um für tränenreichen Lachanfälle bei Papa und mir zu sorgen. Ich würde d...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  3 Kommentare
9 Aufrufe
3 Kommentare

„Aufgefrischt“

Donnerstag, 6. Januar 2022: Zeit: 15 Uhr 28 Ort: Adenauerring, Worms Ich hatte es nicht geschafft am Donnerstagmorgen einen Blog zu veröffentlichen. Zuvor rieb ich mich am Mittwochabend sinnlos auf. Dermaßen unsinnig und unnötig, dass der Grund nicht einmal hier in meiner „schriftlichen Gedankenschublade" abgelegt werden soll. Ziel war es zumindest...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  5 Kommentare
10 Aufrufe
5 Kommentare

„Schmuddeltage“

Schmuddelwetter und 6 C° plus vereitelten meine Pläne in die Stadt zu fahren und einen Stadtbummel zu machen.Klar, der Regen wäre jetzt kein wirkliches Hindernis gewesen, dennoch auf nass werden, mir vielleicht eine Erkältung einfangen oder ähnlichem konnte ich nichts abgewinnen. Stattdessen bereitete ich mich auf meine Rückkehr in den Alltag vor. ...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  1 Kommentar
5 Aufrufe
1 Kommentar

„Erstaunt am Montag“

Am Morgen teilte mir der geschäftsführende Vereinsvorstand über das Mobilphone mit, dass er beschlossen hatte als auch der Gesetzgeber, dass man wieder Sport in Turnhallen ab sofort abhalten dürfte. Natürlich nur unter Einschränkungen. Jedoch Einschränkungen, die sich relativ gut bewerkstelligen lassen. Mein Erstaunen Grenzenlos. Die Zahlen steigen...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  1 Kommentar
5 Aufrufe
1 Kommentar

„Tag 2, 2022“

Eigentlich bin ich ja pingelig, wenn es um mein Mobilphone geht. Nicht, dass ich mittlerweile das Mobilphone besonders ins Herz geschlossen hätte, aber zumindest den Mobilphone-Akku kontrolliere ich regelmäßig. Schon alleine, weil ich tierisch Panik schiebe, ich könnte ja doch mal irgendwo liegenbleiben, dann nicht nachhause kommen oder nicht einma...
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  2 Kommentare
7 Aufrufe
2 Kommentare

„Rutschgefahr“

Ich bin hundemüde, möchte eigentlich ins Bett, dennoch will ich noch um einiges mehr einige gefühlte Gedanken zum Jahresausklang/Jahresanfang und was mir gerade durch meinen Kopf geht loswerden. Wofür habe ich denn den Blog, wenn nicht genau hierfür? Seid ihr denn alle gut ins neue Jahr gerutscht? Ich kann nicht klagen über mein Silvester und auch ...
Weiterlesen
  11 Aufrufe
  2 Kommentare
11 Aufrufe
2 Kommentare

„(Noch) kein fertiger Mensch“

Ich schnappte, Wortfetzen einer Unterhaltung – während ich mit Eltern einkaufen war – innerhalb eines Supermarktes auf, die mich immer wieder beschäftigten. „Mit Mitte 30 herum muss man langsam ein fertiger Mensch sein, das darf man keine Flausen mehr im Kopf haben und so viele Sperenzchen machen". Sagte eine Frau (ca. so um die 65) zu einer etwas ...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

„Gedanken-Versandhandel auf dem Mond“

„Matthias Maurer" – unser Mann im All (auf der „ISS") - ist ein Sympathie-Gigant. Ich hörte einen Podcast mit „Matthias Maurer". Hätte nie gedacht, dass ich mich so für Raumfahrt und alles, was damit zusammenhängt begeistern könnte. Was der deutsche Astronaut durch seine nachvollziehbaren Erklärungen leicht schaffte. Was ich allerdings noch viel me...
Weiterlesen
  5 Aufrufe
  0 Kommentare
5 Aufrufe
0 Kommentare

„Ultrafauler Nachweihnachtstag“

Was für eine Seele famoser ultrafauler Nachweihnachtstag. Ich aß Christstollen und zum Mittag Reste vom Weihnachtsbraten. Gammelte wunderbar vor dem Computer herum, las endlich: „Wir trafen uns im Dezember" zu Ende. Auch sonst tat ich diese Dinge, zu denen ich während des Alltags nicht komme und mir am Wochenende kaum (oder sehr selten) Zeit nehme....
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  0 Kommentare
7 Aufrufe
0 Kommentare

Luftmatratze 48

Tim: Die Tage und Wochen in denen Alissa im Krankenhaus dem Tode näher als dem Leben war, zerrissen mir das Herz. Wachte ich anfangs noch so lange ich durfte an ihrem Bett, wurde mir mit jedem Tag mehr, den sie nicht aufwachte, klar, dass ich hier nichts für sie tun konnte. Vielleicht nahm sie mich auch gar nicht wahr? Obwohl ich es so sehr hoffte,...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  3 Kommentare
Markiert in:
10 Aufrufe
3 Kommentare

„Weihnachtsdetails 2021“

Weihnachten 2021 mochte ich! Es war nicht das schönste, nicht das netteste, auch nicht das Beste, schon gar nicht das Stimmungsvollste und auch nicht das Fest, das mir am meisten in Erinnerung meiner bisherigen verlebten Weihnachtsfeste bleiben wird. Dafür war es sehr familiär und verfügte auch sonst über alle Zutaten, die zu einem schmackhaften We...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

“ Knittrig nach Weihnachten“

Nun bin auch ich endlich Weihnachtsbereit. Dabei hatte dieser Donnerstag durchaus seine Tücken. Vor allem der Morgen begann alles andere als vorweihnachtstauglich. Gestern Abend packte ich ja bereits Geschenke ein. Um zumindest diesen Arbeitsgang vor den Festtagen mir zu ersparen. Dabei hatte ich mir einen Tisch, auf dem die Wäsche lag, freigeräumt...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  3 Kommentare
10 Aufrufe
3 Kommentare

„Vielstimmig“

Ich hätte Weihnachtsvorbereitungen treffen sollen. Sieht man vom Geschenke einpacken ab, passierte in dieser Hinsicht nichts. Das werde ich sicher noch büßen müssen. Denn diese Zeit fehlt sicher irgendwo anders. Dennoch war es kein verschwendeter Mittwochabend. Waren diese Stunden gut und wichtig für mein eigenes Weihnachtsgefühl. Ich hörte mir ein...
Weiterlesen
  12 Aufrufe
  2 Kommentare
12 Aufrufe
2 Kommentare

„Überzeugter Fan von Kitsch und Langeweile“

Ein Hoch auf alle schmalzigen US-kitschigen-TV-Weihnachtsfilmchen, die man nach keiner Minute vollkommen durchschaut hat und im weitesten Sinne immer nach der Handlung von „Eine Weihnachtsgeschichte" von „Charles Dickens" ablaufen. Trotz mittelmäßiger Schauspieler und Ausstattung spürt man eine überragende Liebe zu Weihnachten. Die Stimmung überträ...
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  4 Kommentare
7 Aufrufe
4 Kommentare

Leben

Was ist das Leben? Hat es einen bestimmt Grund das wir Leben? Leben wir für uns oder für andere? Leben wir für die Liebe? Was macht das Leben eigentlich Lebenswert? Soviele Fragen und so wenig Antworten darauf. Jeder hat sich diese Fragen wahrscheinlich schon mal gestellt und auch seine Antworten darauf gefunden. Aber was ist wenn man darauf keinen...
Weiterlesen
  10 Aufrufe
  4 Kommentare
10 Aufrufe
4 Kommentare

„Der Mobilphone-Nummern-Scrooge“

Noch drei verbleibende Tage bis Heiligabend. Was mich gerade - nachdem ich durch meine Mobilphone-Kontaktliste gescrollt bin - erheblich nervt, dass ich so im letzten halben Jahr meine Mobilphonenummer mit einer Art Vertrauensvorschuss für den ein oder andere zusätzlichen privaten Kontakte geöffnet hatte. - Ich frage mich, gerade, wofür? Zumal dies...
Weiterlesen
  7 Aufrufe
  2 Kommentare
7 Aufrufe
2 Kommentare

„Belehrend“

Der Samstag war das gewohnte auf und ab auf der Suche nach dem allerletzten Weihnachtsgeschenk in der Wormser, Fußgängerzone. Im Bus gab es eine Szene deren Zeuge ich (vor allen im Nachhinein) gerne war. Ich saß, lesend im Bus. Noch immer mit meiner tollen Schmonzette: „Wir trafen uns im Dezember" beschäftigt. Vor mir saßen mehrere junge türkischen...
Weiterlesen
  11 Aufrufe
  1 Kommentar
11 Aufrufe
1 Kommentar

Luftmatratze 47

Ich liege hier regungslos, höre die Stimmen erkenne aber kein einziges Wort. Ich will aufstehen und endlich zu Tim, ihm sagen das ich ihn liebe. Aber es geht nicht ich kann mich nicht bewegen. Hektik, der Ärzte bekam ich noch mit und dann war stille. An das nächste an das ich mich erinnere ist ein warmes Gefühl an meiner Hand, und etwas nasses. Ich...
Weiterlesen
  26 Aufrufe
  7 Kommentare
Markiert in:
26 Aufrufe
7 Kommentare

„Hedwischjanne Weihnachtstanne“

Oh, wie ist es schön, wenn der Alltag so viel früher endet als erwartet. Das gab mir Zeit, mit Vater unser Weihnachtsbäumchen auszusuchen. Wir luden zuvor den Hänger ab, der in Bruders Garage untergestellt ist. Schauten nach den Spannetzen. Minuten später waren wir schon auf dem Weg zu den Weihnachtsbaumverkäufern unseres Vertrauens. Wir scherzten ...
Weiterlesen
  9 Aufrufe
  2 Kommentare
9 Aufrufe
2 Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://lunaria-galaxie.de/

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren